night of music
night of music

Bands & Lokale

Orgel rockt (20.00 Uhr - 21.00 Uhr) - in der

Katholischen Kirche

Schon im vergangenen Jahr war das ein grandioser Auftakt zur „nom“. Darum gibt es auch in die-sem Jahr eine Fortsetzung. Am Donnerstag, 27.4. wird Orgel rockt erneut mit einem Benefizkonzert in der kath. Kirche den Auftakt zur diesjährigen Night of Music machen. Nach dem fantastischen Erfolg beim letzten Mit-tagskonzert während der Landesgartenschau gibt es auch zur NOM 2017 noch einmal eine Spezial-ausgabe mit Orgel rockt + Drums. Patrick Gläser (Orgel) und Günther Dietel (Schlagzeug) interpre-tieren etwa 45 Minuten lang Titel aus Rock, Pop und Filmmusik in ihrer Fassung für Orgel, Drums und Gänsehaut. Titel wie “Live and Let Die“, “Game of Thrones“, “Summer of 69”, „Final Countdown“ und “Nothing Else Matters” werden in diesem Programm zu hören sein. Die Orgel in St. Joseph wird nach diesem Konzert einer Ausreinigung, Reparatur und einem Umbau unterzogen. Daher werden nach dem Konzert Spenden für die Finanzierung der Baumaßnahmen gesammelt.

Crazy Zoo in der Kultura (21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

Crazy Zoo sind nicht nur fester Bestandteil der hiesigen Musikscene und darüber weit darüber hinaus. Crazy Zoo sind schon irgendwie Kult. Die Band, feiert in diesem Jahr, ihr 20 Jähriges Bühnenjubiläum und ist seit dieser Zeit in fast unveränderter Besetzung. Die Mitglieder der Band Crazy Zoo sind leidenschaftliche Musiker! Den Charme, Esprit und Spielwitz den die sechs Jungs auf der Bühne versprühen, ist mitreisend und einzigartig. Musik, Party, ausgelassene Stimmung und das Publikum immer fest im Auge. Crazy Zoo geht mit dem Rasenmäher durch die Musikgeschichte! Eben noch lädt Jan Delay den PETER FOX zum SUNRISE AVENUE ein, AHA - dann will LINKIN PARK mit KATHARINA AND THE WAVES anbandeln, da ist aber TOTE HOSEN. Plötzlich sind FANTA 4 und ROBBIE WILLIAMS völlig METALLICA und ein ZOMBIE taucht auf, der die 99 LUFTBALLONS von GREEN DAY der QUEEN schenkt und jetzt müssen alle zu den ÄRZTEN. Zur Belohnung kriegen alle DONUTS und der PAPA ROACH schreit den RIO an: Nimm die RED HOT CHILLI PEPPERS aus meinem LIQUIDO, oder ich werde gleich BEASTIE BOYS. Wir machen euch habby  :)

Beat Brothers im Haus an der Walk (21.00 Uhr -

01.00 Uhr)

The Beat Brothers – Welthits der 60èr und 70èr im Haus an der Walk Immer eines der Highlights beim Musikfestival. Von 21.00 Uhr bis zum Ende war volles Haus angesagt bei dieser grandiosen Band. Mit Welthits der 60er & 70er Jahre touren sie durch Deutschland und begeistern ein anspruchsvolles Publikum von 15 bis 75. Welthits von den Beatles, Stones, Eagles, Everly Brothers bis zu The Who ist alles vertreten. Da sind nostalgische Gefühle und tanzende Beine angesagt bei dieser tollen Band.

Reset - die Vollxrocker im Autohaus Graf (22.30 Uhr

- 02.00 Uhr)

Was machen die? Mit ihrem einzigartigen Programm, das vom Zillertaler Hochzeitsmarsch über Helene Fischer bis hin zu den Rocklegen¬den wie ACDC, Queen oder Rolling Sto¬nes reicht, rocken sie egal welche Veran¬staltung. Getreu dem Motto: “Von der Quetschen bis zur Rockguitar!!” geben sie egal ob Bierzelt, Messeveranstaltung, Hochzeit, Dorffest oder Geburtstag immer 100% Vollgas mit ihrer Live-Musik. Wo ham die scho gspielt? Die Jungs haben schon im Mittel- und Süddeutschen - Raum, sowie im öster¬reichischen-, schweizer-, und englischen Raum die Feste unsicher gemacht. Wie z.B.: -Größte Oktoberfesttour der Welt mit mehr als 100.000 Zuschauern (Rathaus¬platz London, Kennington Park London, Liverpool Stadion, Manchester Stadion, Birmingham…) .

TET`s im Schlosskeller (21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

Wer die passende Musik für eine generationenübergreifende Party sucht, der ist hier genau richtig! Neben Klassikern aus Rock und Pop kommen bei den TETs auch die aktuellen Charts, Hits aus den 90ern und legendäre Oldies nicht zu kurz. Und wenn es passt, kramen sie auch mal ein Highlight aus Opas Schlagerkiste. Obendrein bringen sie die unbedingte Leidenschaft mit, gemeinsam mit Dir für eine unvergessliche Party zu sorgen. Eine skrupellosere Songauswahl sucht man sonst wohl vergebens – für Abwechslung ist also garantiert gesorgt. Was die TETs noch von anderen Bands unterscheidet, das erlebst Du am besten selbst bei einem der Live-Auftritte...

Jimbi Jones & the Lizards of Love im Ochsenhandel

Bort (21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

Sie waren Models. Und sie waren Tänzer. Jetzt sind sie Musiker. Irgendwas muss doch mal klappen … Mit guter Laune, Witz und Charme präsentiert die Spaßkapelle Jimby Jones das Beste der letzten 60 Jahre Rock- & Pop-Geschickte. Das Repertoire kennt fast keine Grenzen: Von Rock’n’Roll-Klassiker aus der Ära eines gewissen Elvis P., über Reggae-Hits bis hin zu Gassenhauern der Hosen & Ärzten. Die Knallerband von 2017

Little Miss Martin im Da Vinci (21.00 Uhr - 01.00

Uhr)

Neue Band – neuer Teilnehmer. Zum ersten Mal mit dabei ist Der Herrenfriseur „Gents“ und mit ihm auch gleich eine Local Hero-Band. Man nehme einen gehörigen Schlag deftigen Groove. Gefolgt von einer kernigen Schicht bauchiger Töne. Umhülle dies mit einem harmonisch, feinherben Knuspermantel. Und garniere es mit einer fruchtig-würzigen Stimme. Heiß serviert freut sich jeder Gast auf "Little Miss Martin"

Dragon Fire im Club Metropol (21.00 Uhr - 01.00

Uhr)

Nicht nur der Name dieser Party-Coverband steht für das Feuer, das die sympathischen Musiker in jeder Location entfachen. Auch Ihre innovative, energiegeladene und moderne Bühnenshow, gepaart mit einer genialen Songauswahl reißt garantiert jeden mit. Schon mit den ersten Tönen von Bon Jovi, Queen, Nena, Black Eyed Peas, Robbie Williams, P!NK, AC/DC oder den Ärzten springt der Funke von den Musikern auf die Zuhörer über. Bei jedem Auftritt bringen Chart-Hits und Klassiker der letzten Jahrzehnte sowohl die Feiernden als auch die dragons zum tanzen. ...eine Live-Band der Extraklasse. Weitere Infos unter: www.dragonfire-band.de

The Uniques im Württemberger Hof (21.00 Uhr -

01.00 Uhr)

Seit es die „night of music“ gibt, sind Teile dieser Band dabei. Eine der sympatischten Bands überhaupt. Egal wo The Uniques spielen, es ist einfach immer eine tolle Stimmung. Eine Klasseband mit tollen Frontfrauen, die alles in Grund und Boden singen. Bei einer abwechslungsreichen Songauswahl von Rock bis Pop ist für jede Altersstufe etwas dabei. Wer die Band kennt, weiß, zu welchen musikalischen Höchstleistungen sie fähig ist – wohlgemerkt alles ohne Schlagzeug oder E-Gitarre. THE UNIQUES stehen für die Einzigartigkeit ihrer musikalischen Interpretationen. Sie bedienen sich nicht aus dem oft gehörten Repertoire vieler Partybands, sondern setzen mit überraschenden akustischen Highlights Ohrwurmakzente, die das Publikum schnell in ihren Bann ziehen.

Miss Foxy Trio im Haare und Kunst - Friseurbetrieb

Kyre (21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

 .. Drei  Ladies,  die  voller  Energie,  Musikalitat    und  Sexappeal  stecken  –  das  sind  MISS  FOXY. Sie grooven am Ohr der Zeit und sorgen durch ihr Können und ihr natürliches Auftreten für ein sym- pathisches Aha-Erlebnis. Wenn die Ladies um Aus- nahmesängerin Steffi Spingies loslegen wird schnell klar dass hier Vollblutmusikerinnen am Werk sind. Songinterpretation wird hier groß geschrieben, denn MISS FOXY ist eine der wenigen Cover Bands, die es schafft, in jeden Song ihren eigenen Style mit einfließen zu lassen.Ob als Stimmungsmacher auf Partys oder auch etwas dezenter im Galakontext – MISS FOXY bietet ein breit gefächertes Repertoire an, das Songs von Künstlern wie Pink, KT Tunstall, Jessie J, Adele, Amy Winehouse, Tina Turner, Melissa Etheridge, Gossip und vielen mehr beinhaltet.

Seattle Overdrive im Rocks - Rockbar / Brauwerk

(22.30 Uhr - 02.00 Uhr)

"Wir wollten nur Songs spielen, die uns gefallen, egal ob sie bekannt sind oder eher weniger", beschreibt Thomas Braun das Konzept der Band. "'Summer of 69' ist ein toller Song, aber den spielt fast jede Coverband. Da wollen wir eine Alternative bieten mit Songs, die man liebt, aber Live kaum zu hören bekommt." "Jeder Auftritt ist wichtig, egal ob vor 20 oder 200 Zuhörern. Wir wollten nie mehr als sechs Auftritte im Jahr spielen. Aber die bereiten wir dann auch konsequent vor, damit dann alles passt," erklärt Hendrik Schuster. Thomas Catanese ergänzt: "Wir sind keine Showband. Uns geht es um die Musik. Unser Publikum sind die Leute, die gerne gute handgemachte Musik hören. Damit sind wir bisher immer richtig gelegen."

U.E.F.A.A.A. im Cafe de Paris (21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

UefaA – Champions League Rock Unterhaltungsexperten für alle Anlässe Goethe sagt: Erfahrung ist die Meisterin des Lebens ---- Und ich sage: Über 120 Jahre Bühnenerfahrung mit mehreren tausend Liveauftritten und x-fachen Erdumrundungen on Tour sind die Meister des Entertainments. Die Lust auf gute Musik, die Lust auf Show, die Lust auf Spaß – hautnah – haben diese ehrenwerten Rampensäue für Euch zusammengebracht. Songs aus allen Stilen und Epochen der Musikgeschichte mit jeder Menge Herzblut und Schweiß präsentiert von Bastian K. (Git/Voc), Andi F. (Git./Voc), Alex L. (Dr./Voc), Peter U. (Bass/Voc.), den Unterhaltungsexperten für alle Anlässe. 

Muggabatschr in der LBV Bäckerei (21.00 Uhr -

01.00 Uhr)

Schwobarock isch back!   Wolle Kriwanek, Hank Häberle, Schwoißfuaß... Große Namen aus großen Zeiten der schwäbischen Rockmusik MUGGABATSCHR bringen diese Zeiten zurück. Die Band rund um Frontmann Buddy Bosch (bekannt durch die „Kehrwoch Mafia“ und „Schwobakomede“ ) spielt die größten Schwobarock Hits von Wolle Kriwanek über Schwoißfuaß bis zum Hafer und Bananen Blues auf unvergleichliche Art und Weise und garniert diese Welthits auf schwäbisch Wenn im Land des „Rastamann's“  die „Schwobahymne“ ertönt, ein stolzer Schwabe den Einheimischen erklärt „I schwätz schwäbisch“ um anschließend mit seinem  „GTI“  neben dem „Geistertruck am Aichelberg“ „Hoim ens Schwobaland“ zu fahren wo er nach einer „Nacht ohne Froga“ eine Standpauke seiner Liebsten erhält, die ihn nach der Frage „Reggae die uff?“  vor die Tür setzt, er dann vor der Tür bemerkt das  „Es schneilet“ , ein „UFO“ sieht und dann feststellt „Oiner isch emmer dr Arsch“ : Dann weiß der Konzertbesucher er ist mittendrin bei den „MUGGABATSCHR“ So wird jedes Konzert zur vollen Portion „Schwobarock“ pur und zu einer Zeitreise zurück in alte Zeiten!

Michel & Friends im Kino Scala (21.00 Uhr - 01.00

Uhr)

Mit über 25 Jahren auf der Bühne und zigtausend Reisekilometern im In - und Ausland ist es Michel gelungen, Kollegen für das Projekt Michel and Friends zusammen zu bringen, die sowohl im musikalischen als auch im zwischenmenschlichen Bereich perfekt harmonieren. Neben Michel, dem Namensgeber des Projektes, gibt es die Friends, eine sorgfältig ausgewählte Gruppe von Musikern aus dem Großraum Heilbronn, die zusammen auf jede Menge Erfahrungen zurückblicken können, was man bei jedem Auftritt hört und fühlt.

Sauvage im Cafe de Paris Club (21.00 Uhr - 01.00

Uhr)

Sauvage "Wir bringen die Sonne auf die Bühne!" Das ist das Motto von Sauvage ! Reggae Sounds, gepaart mit aktuellen Chart-Hits in ihrem ganz eigenen Style....Denn einfach so einen Song covern – das ist nicht Sauvage! Durch ihre Wurzeln aus der karibischen Insel Barbados, schleichen sich ganz automatisch die “Rastaman Luv Romantic Vibes” von Gründer und Keyboarder Nicholas Maxwell in ihre Musik ein! Gepaart mit italienischem Heißblut von Sängerin Lee Maxwell, bringt Sauvage einen bunten Mix an Partymusik mit karibischen Einflüssen! Das hört man, das spürt man - das bewegt! Vor allem die Hüften, und alles andere mit...!  
night of music

Bands & Lokale

Orgel rockt (20.00 Uhr - 21.00 Uhr) - in der

Katholischen Kirche

Schon im vergangenen Jahr war das ein grandioser Auftakt zur „nom“. Darum gibt es auch in die-sem Jahr eine Fortsetzung. Am Donnerstag, 27.4. wird Orgel rockt erneut mit einem Benefizkonzert in der kath. Kirche den Auftakt zur diesjährigen Night of Music machen. Nach dem fantastischen Erfolg beim letzten Mit-tagskonzert während der Landesgartenschau gibt es auch zur NOM 2017 noch einmal eine Spezial- ausgabe mit Orgel rockt + Drums. Patrick Gläser (Orgel) und Günther Dietel (Schlagzeug) interpre-tieren etwa 45 Minuten lang Titel aus Rock, Pop und Filmmusik in ihrer Fassung für Orgel, Drums und Gänsehaut. Titel wie “Live and Let Die“, “Game of Thrones“, “Summer of 69”, „Final Countdown“ und “Nothing Else Matters” werden in diesem Programm zu hören sein. Die Orgel in St. Joseph wird nach diesem Konzert einer Ausreinigung, Reparatur und einem Umbau unterzogen. Daher werden nach dem Konzert Spenden für die Finanzierung der Baumaßnahmen gesammelt.

Crazy Zoo in der Kultura (21.00 Uhr -

01.00 Uhr)

Crazy Zoo sind nicht nur fester Bestandteil der hiesigen Musikscene und darüber weit darüber hinaus. Crazy Zoo sind schon irgendwie Kult. Die Band, feiert in diesem Jahr, ihr 20 Jähriges Bühnenjubiläum und ist seit dieser Zeit in fast unveränderter Besetzung. Die Mitglieder der Band Crazy Zoo sind leidenschaftliche Musiker! Den Charme, Esprit und Spielwitz den die sechs Jungs auf der Bühne versprühen, ist mitreisend und einzigartig. Musik, Party, ausgelassene Stimmung und das Publikum immer fest im Auge. Crazy Zoo geht mit dem Rasenmäher durch die Musikgeschichte! Eben noch lädt Jan Delay den PETER FOX zum SUNRISE AVENUE ein, AHA - dann will LINKIN PARK mit KATHARINA AND THE WAVES anbandeln, da ist aber TOTE HOSEN. Plötzlich sind FANTA 4 und ROBBIE WILLIAMS völlig METALLICA und ein ZOMBIE taucht auf, der die 99 LUFTBALLONS von GREEN DAY der QUEEN schenkt und jetzt müssen alle zu den ÄRZTEN. Zur Belohnung kriegen alle DONUTS und der PAPA ROACH schreit den RIO an: Nimm die RED HOT CHILLI PEPPERS aus meinem LIQUIDO, oder ich werde gleich BEASTIE BOYS. Wir machen euch habby  :)

Beat Brothers im Haus an der Walk

(21.00 Uhr - 01.00 Uhr)

The Beat Brothers – Welthits der 60èr und 70èr im Haus an der Walk Immer eines der Highlights beim Musikfestival. Von 21.00 Uhr bis zum Ende war volles Haus angesagt bei dieser grandiosen Band. Mit Welthits der 60er & 70er Jahre touren sie durch Deutschland und begeistern ein anspruchsvolles Publikum von 15 bis 75. Welthits von den Beatles, Stones, Eagles, Everly Brothers bis zu The Who ist alles vertreten. Da sind nostalgische Gefühle und tanzende Beine angesagt bei dieser tollen Band.

Reset - die Vollxrocker im Autohaus

Graf (22.30 Uhr - 02.00 Uhr)

Was machen die? Mit ihrem einzigartigen Programm, das vom Zillertaler Hochzeitsmarsch über Helene Fischer bis hin zu den Rocklegen¬den wie ACDC, Queen oder Rolling Sto¬nes reicht, rocken sie egal welche Veran¬staltung. Getreu dem Motto: “Von der Quetschen bis zur Rockguitar!!” geben sie egal ob Bierzelt, Messeveranstaltung, Hochzeit, Dorffest oder Geburtstag immer 100% Vollgas mit ihrer Live-Musik. Wo ham die scho gspielt? Die Jungs haben schon im Mittel- und Süddeutschen - Raum, sowie im öster¬reichischen-, schweizer-, und englischen Raum die Feste unsicher gemacht. Wie z.B.: -Größte Oktoberfesttour der Welt mit mehr als 100.000 Zuschauern (Rathaus¬platz London, Kennington Park London, Liverpool Stadion, Manchester Stadion, Birmingham…) .

Craecker im Metropol

Firma Hollunder im Schlosskeller

Jimby Jones im Ochsenhandel

Little Miss Martin im Gents

Michel & Friends im Kino Scala

Miss Foxy im Cafe de Paris Club

Partyblues im Mona Lisa

Ponycars im Da Vinci

Uniques im Württemberger Hof

Velvet Soul Street im Cafe de Paris